Health – ein Trendphänomen

Trendphänomen

Quelle: healthness: Die nächste Stufe des Megatrends Gesundheit
Die Philips Gesundheitsstudie 2015

Im Zuge des Megatrends Gesundheit, vor allem aber auch infolge
der anhaltenden Individualisierung und des Wandels in der Arbeitswelt wächst das Bewusstsein für einen gänzlich anderen Umgang mit Gesundheit. Gesundheitsbewusste Verbraucher suchen sich neue und alternative Wege jenseits des klassischen Gesundheitsmarktes, um gesund zu bleiben, gesund zu werden oder eine umfassende Versorgung bezahlbar zu machen.

In den letzten Jahren aber hat sich mit dem Megatrend Gesundheit zunehm
nd das Bewusstsein dafür entwickelt, dass Gesundheit mehr ist als reine körperliche Funktionserhaltung. Im Fokus stehen zunehmend der Erhalt und die Erweiterung der individuellen
Lebensqualität. Es ist ein wachsendes Bedürfnis nach Selbstfürsorge
und der Möglichkeit, aktiv etwas dafür zu tun, statt passiv abzuwarten, dass sich die persönliche Zufriedenheit hinsichtlich der eigenen Gesundheit verbessert

Zufriedenheit und Selbstvertrauen Lebensenergie als Gesundheitstrend basiert auf dem Vertrauen des Einzelnen in sich selbst und die Wirksamkeit der Natur. Sie gründet auf dem Wissen, was wann richtig für das eigene Wohlbefinden ist.fullsizeoutput_8aa8

Healthness – der neue Trend!

Gesundheit als Kern der Lebensqualität. Nach einer repräsentativen Untersuchung der Bertelsmann-Stiftung sind 84 Prozent der deutschen Bevölkerung der Meinung, dass Gesundheit der elementarste Bestandteil einer
guten Lebensqualität ist, erst danach folgen mit 68 Prozent eine intakte Familie
und eine gut funktionierende Partnerschaft und mit 67 Prozent ein selbstbestimmtes Dasein. Nur noch 11 Prozent glauben, dass die Vermehrung
von Geld und Besitz ihre Lebenszufriedenheit maßgeblich beeinflusst. Gesundheit ist für die Mehrheit der Deutschen der Kern der Lebensqualität. Doch in einer Gesellschaft, in der Selbstbestimmung eine zentrale Bezugsgröße ist, wird Gesundheit neu definiert.